Bauerntopf ohne Tüten-Fix

Zutaten ( 6 Portionen ):

 

  • 500 g Hackfleisch
  • 2 Knoblauchzehen, geschält und gehackt
  • 2 Zwiebeln, gepellt und gewürfel
  • 1 große Möhre, geschält und gewürfelt
  • 1 rote Paprikaschote, gewürfelt
  • 1 grüne Paprikaschote, gewürfelt
  • 0,5 Liter Gemüsebrühe
  • 3 Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten
  • 6 Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1 Dose Pizzatomaten
  • etwas Öl
  • Paprikapulver, Salz und Pfeffer
  • Kräuter der Provence

 

Zubereitung:

 

Das Öl erhitzen und das Hackfleisch krümmelig braten. Beim Bratvorgang mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen.

2Die Zwiebel und den Knoblauch hinzufügen mitbraten lassen. Kartoffeln, Möhren und Paprika zu dem Hack hinzufügen, etwa 2-3 Minuten mitbraten lassen und mit Gemüsebrühe ablöschen.

3Die Tomaten aus der Dose hinzufügen und alles zusammen 20 Minuten leicht köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Mit Kräutern der Provence, Paprika und Salz abschmecken. Bei uns gibt es bei dieser Art von Eintöpfen meistens ein Turino (italienisches Baguette) oder ein Zwiebelbaguette dazu.

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

Link: https://gesundmutter.com/?p=10168

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *