Bento Nr. 26 Bratreis mit Ei und Wurstsalat

Leider ist nun mein Urlaub wieder vorbei und das Arbeitsleben hat mich wieder. Allerdings gibt es nun wieder einen Grund zum Bento machen. Mein heutiges Bento war sehr schnell zubereitet, denn zum Glück hatte ich noch etwas Reis von gestern Abend übrig. Alle anderen Sachen gingen superschnell, am längsten hat das Abkühlen des gebratenen Reises gedauert.

Für die obere Bentoschale habe ich Reis mit Frühlingszwiebeln zusammen angebraten und dann mit Rührei vermischt. Nach dem Abkühlen habe ich den Reis mit Schnittlauch bestreut.

Für die andere Hälfte der Schale habe ich noch einen Wurstsalat zubereitet. Das ging sehr schnell, Würstchen in Scheiben schneiden, etwas gewürfelte Zwiebel und Ketchup dazu, alles verrühren und schön scharf abschmecken.

In die zweite Bentoschale kamen zwei Gemüseplätzchen, die hatte ich noch eingefroren und da diese etwas fade schmecken, habe ich extra noch etwas Chilisoße eingepackt. Um das Bento zu vervollständigen habe ich noch Tomaten und ein Ei mit hineingetan, etwas Salat kam als Deko dazu.

Als Nachtisch hatte ich Weintrauben und Heidelbeeren miteingepackt. Für den Nachmittag kam auf den Zwischendeckel noch eine Aprikosenfruchtschnitte.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *