Buttermilch-Blaubeerfrühstückskuchen

Dieser Kuchen ist ein langjähriger Familienliebling. Meine Mutter hat es für meine Geschwister und mich gemacht, als wir jung waren, und jedes Mal, wenn ich es klischeehaft aus dem Ofen ziehe, erinnere ich mich an die Sommermorgen in meiner Kindheitsküche. Es ist einfach, anpassbar und zukunftsfähig.

 

ZUTATEN:

 

  • ½ Tasse (8 Esslöffel | 113 g) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • Schale von 1 großen Zitrone
  • 1 Tasse (214 g) Zucker (1 Esslöffel zum Bestreuen beiseite stellen)
  • 1 Ei, Raumtemperatur
  • 1 Teelöffel. Vanille
  • 2 Tassen (256 g) Allzweckmehl (1/4 Tasse davon beiseite stellen, um mit den Heidelbeeren zu werfen)
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz (ich mag 1,25 TL)
  • 2 Tassen frische Heidelbeeren, gepflückt
  • ½ Tasse Buttermilch.

 

ANLEITUNG:

 

Den Backofen auf 170 ° C vorheizen. Mit einem Standmixer oder einem Handmixer die Butter mit der Zitronenschale und der 1 Tasse minus 1 Esslöffel Zucker cremig rühren, bis sie leicht und locker ist.
Fügen Sie das Ei und Vanille hinzu und schlagen Sie, bis kombiniert. In der Zwischenzeit die Blaubeeren mit ¼ Tasse Mehl verquirlen, dann das restliche Mehl, Backpulver und Salz verquirlen.
Die Hälfte der Mehlmischung zum Teig geben und mit dem Spatel umrühren. Fügen Sie die ganze Buttermilch hinzu. Rühren. Fügen Sie restliches Mehl hinzu und rühren Sie, bis Mehl aufgesogen wird. Blaubeeren unterheben. (Lassen Sie überschüssiges Mehl aus der Blaubeerschale zurück.)
Eine 20 oder 22 cm große quadratische Backform mit Butter einfetten oder mit Antihaftspray bestreichen. Wenn Sie Pergamentpapier zur Hand haben, legen Sie die Pfanne mit Pergament auf die Butter. Den Teig in die Pfanne geben. Den Teig mit dem restlichen Esslöffel Zucker bestreuen. 35 bis 45 Minuten backen. Überprüfen Sie mit einem Zahnstocher, ob er gar ist. Wenn nötig, die Pfanne noch einige Minuten in den Ofen stellen. (Hinweis: Das Backen kann bis zu 10 Minuten länger dauern, insbesondere wenn Sie eine kleinere Pfanne verwenden, z. B. 20 × 20 cm.) Lassen Sie die Pfanne vor dem Servieren mindestens 15 Minuten abkühlen.

Link: https://gesundmutter.com/?p=8279

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *