Cauliflower Crust Pizza mit Bacon

Ihr braucht für 1 Blech:

  • 600 g frischen Blumenkohl, fein geraspelt ( kein TK – weil zu nass )
  • 150 g Parmesan, gerieben
  • 100 g Mozzarella, gerieben
  • 3 Eier ( M )
  • 2 Zehen Knoblauch, gepresst
  • 1 große Zwiebel, fein gewürfelt
  • Salz/ Pfeffer/ Paprikapulver/ Chili/ Basilikum

Zuerst macht ihr schon mal den Backofen an. Stellt ihn auf 220° Ober/ Unterhitze damit er gut vorheizen kann.

Den geraspelten Blumenkohl für ca 3 – 4 Minuten bei 800 Watt in die Mikrowelle geben. Anschließend sollte man ihn, falls er zu feucht ist, mit etwas Küchenpapier abtupfen.
Jetzt kann er mit allen anderen Zutaten in eine große Schüssel gegeben werden. Vermischt den „Boden“ dort so lange, bis sich alles wirklich gleichmäßig verteilt hat.

Legt nun ein Backblech mit 2 Lagen Backpapier aus und verteilt darauf gleichmäßig den Boden. Tupft diesen am Besten auch nochmal kurz mit etwas Küchenrolle ab. Denn wenn der Boden zu nass ist, verbinden sich die Zutaten nicht so gut miteinander.

Gebt das Backblech nun in den vorgeheizten Backofen und lasst es dort für ca 15 – 20 Minuten drin. Je nach Ofen und Dicke des Bodens variiert das Ganze natürlich. Fertig ist der Boden dann, wenn er sich trocken und fest anfühlt.

Belag:

  • Pizza Sauce
  • Salami
  • Cheddar
  • Bacon
  • Paprika ( rot und gelb )
  • rote Zwiebeln

Wenn ihr den Boden euren Wünschen entsprechend belegt habt, kommt das Blech nochmal bei gleicher Hitze in den Ofen. Für ca. 7 – 10 Minuten bzw. bis der Käse geschmolzen ist und die Pizza ein bisschen nach Urlaub aussieht.

Link: https://gesundmutter.com/?p=3585

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *