Die altmodische Vanillepudding-Torte

Einfacher alter Puddingkuchen? Nun, dieses Rezept mag alt sein (wie im klassischen, gehüteten, verehrten), aber es ist kaum „schlicht“ – es sei denn, Ihre Definition von schlicht ist eine reichhaltige / zarte Füllung aus Sahne, Eiern und Vanille mit einem Hauch Muskatnuss, eingebettet in einer Butterkruste. Es ist einfach gut!

 

Zutaten:

 

  • 1 ungebackene Tortenschale
  • 3 große Eier
  • ½ Tasse Zucker
  • ½ Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel Muskatnuss
  • 2-2 / 3 Tassen Milch
  • 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

 

Anleitung:

 

Backofen auf 170 ° C vorheizen. Schlagen Sie Ihre Eier leicht und fügen Sie dann Zucker, Salz, Muskat und Milch hinzu. Schlagen Sie gut und schlecht in die ungebackene Kuchenschale. 35 bis 40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Die Pastetenoberseite mit frischer Muskatnuss bestreuen und servieren.

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

Link: https://gesundmutter.com/?p=8242

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *