Eierschecke schnell zubereitet, immer wieder ein Genuss

ZUTATEN:

 

 

  • Für den Boden :
  • 100 Gramm Butter
  • 100 Gramm Zucker
  • 150 – Gramm Mehl
  • 1 Prise Salz, Vanillezucker
  • 1 Eigelb…

 

  • Belag:
  • 500 Gramm Magerquark,
  • 250 Gramm 40% Quark,
  • 50 ml Milch,
  • 3 Eier,
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150 Gramm Zucker,
  • 1 Päckchen Sahne- oder Vanillepudding,
  • 1 paar Tröpfchen Zitronenaroma,
  • 1 paar Tröpfchen Rumaroma,
  • Der Saft einer halben Zitrone.

 

ZUBEREITUNG:

 

 

Das alles mit dem elektrischen Schneebesen verrühren. Man kann aber auch das Eiweiß extra schlagen.

Diese Masse, auf dem Teigboden, bei 170 Grad für 30 Minuten in den Ofen (Heißluft).
Inzwischen 1 Päckchen Vanille- oder Sahnepudding in 400 ml Milch und 2 Eßl. Zucker, 1 Prise Salz unter ständigem Rühren aufkochen, vom Herd nehmen. 1 halbes Stück kalte Butter darunterrühren, anschließend 4 Eigelb darunterrühren das Eiweiß in einem Gefäß mit einer Prise Salz so lange schlagen, bis es steif ist, unter den Pudding heben.

Dann diese Masse auf dem Kuchen verteilen, auf dem sich eine dünne Haut gebildet haben muß (kein offenes Fenster, kein Durchzug) und wieder ab in den Ofen, ca. -40-50 Minuten weiter backen, bis er goldgelb ist. Tür mindestens nach dem Backvorgang noch 20 Minuten geschlossen halten, dann fällt er nicht zusammen…Oder zulassen, bis er abgekühlt ist…Es war bei mir eine viereckige Springform 25 mal 25), die mit überstehendem Backpapier ausgelegt war.
Am Ende mit Puderzucker bestreuen und erst kalt anschneiden.

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

Link: https://gesundmutter.com/?p=8517

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *