Goldgelb überbackener Maccaroni-Auflauf mit Hackfleisch

Zutaten ( 4 Portionen ):

 

  • 350 g Maccaroni
  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 50 g durchwachsen-geräucherter Speck, fein gewürfelt
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 rote Chilischote, fein gewürfelt
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Dose stückige Tomaten (850 ml)
  • 200 ml Milch
  • 100 ml Schlagsahne
  • 30 g Mehl
  • 50 g Butter
  • 125 g Mozzarella,in Scheiben geschnitten
  • 100 g Gouda, gerieben
  • Olivenöl zum Braten
  • Salz, Pfeffer, Zucker

 

Zubereitung:

 

Den Speck in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze knusprig braten, herausnehmen und beiseite stellen. 1 EL Olivenöl in die Pfanne zum Speckfett geben und das Hackfleisch darin krümelig braun anbraten.
Die Zwiebeln, Knoblauch und Chilli zufügen und einige Minuten anbraten, das Tomatenmark unterrühren und kurz anschwitzen. Die Tomaten samt Saft angießen, salzen und pfeffern, Flüssigkeit aufkochen und 10 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Nudeln in reichlich gesalzenem Wasser halbgar kochen (3-4 Minuten vor al dente rausnehmen) und den Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Während die Nudeln kochen die Bechamelesauce herstellen. Hierzu die Butter in einem Topf hellbraun schmelzen lassen, das Mehl zufügen und unter Rühren goldgelb anschwitzen. Die Milch und die Sahne zufügen und die Bechamel 15 Minuten köcheln lassen, dabei zwischendurch umrühren, damit nichts ansetzt. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Den Speck unter die Tomatensauce mischen und die abgegossenen und gegarten Nudeln unter die Sauce mengen. Die Sauce samt Nudeln in eine Auflaufform geben, die Bechamelsauce darüber verteilen und den Auflauf mit dem Mozzarella und dem Gouda belegen. Im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten überbacken, bis der Käse eine schöne Farbe bekommen hat.

 

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

Link: https://gesundmutter.com/?p=10140

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *