Gül Böregi (Rosen Börek)

Zutaten:

 

5x türkischer Blätterteig

Für die sosse:

  • 1x Eiweiss
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Glas Milch
  • 1/2 Glas Öl

Füllung:

Feta und Petersilie (geht auch getrocknete Petersilie)

Sosse für oben drauf:

  • 1x Eigelb
  • 2 Esslöffel joghurt
  • 4 Esslöffel Öl
  • Ne priese Salz
  • Sesam zum betreuen

 

Zubereitung:

 

Zutaten für sosse zusammen rühren. Ein Blätterteig ausrollen und mit der sosse bestreichen. (Die sosse auf sollte für alle 5 reichen). Dann mit der Füllung (Feta-Petersilie) betreuen. Nicht all zu viel. Im Anschluss in 4 teile schneiden (4 dreiecke). Von aussen nach innen zu ner „wurst“ rollen dann von der einen seite anfangen und nach innen rollen wie ne schnecke. Alle teile auf ein mit Backpapier belegten blech legen. Dann die Zutaten für die sosse für oben drauf zusammen rühren (ausser sesam) und alle teile damit von allen seiten bestreichen. Im Anschluss mit sesam bestreun und bei 170grad 10-15min backen (bis sie goldbraun sind) (meine sind leider teilweise etwas dunkel geworden weil mein Backofen nicht gleichmäßig bäckt)

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

Link: https://gesundmutter.com/?p=9034

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *