Hackbällchen mit Tomatensauce und Mozzarella

Zutaten:

 

  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Ei(er)
  • 1 Knoblauchzehe(n) (nach Geschmack auch mehr), fein gewürfelt
  • ½ Zwiebel(n), fein gewürfelt
  • Paniermehl
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver, rosenscharf
  • Basilikum, getrocknet

 

Für die Sauce:

  • 2 Dose Tomate(n), stückige
  • ½ Zwiebel(n), fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe(n) (oder mehr), fein gewürfelt
  • Öl
  • 100 ml Apfelsaft
  • 150 ml Sahne
  • Salz und Pfeffer, Pfeffer, Rosenpaprika
  • Paprikapulver, rosenscharf
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 1 TL Zucker
  • 125 g Mozzarella zum Überbacken

 

Zubereitung:

 

Aus Hackfleisch, Ei, Zwiebeln, Knoblauch und 2-3 EL Paniermehl einen Fleischteig kneten, mit Salz, Pfeffer, Rosenpaprika und ca. 1 ½ TL Basilikum würzen. Daraus 25 kleine Bällchen formen und diese in eine ca. 30 x 22 cm große Auflaufform legen.Den Backofen vorheizen auf Ober-/Unterhitze 180° oder Umluft 160°.

Die Zwiebeln in etwas Öl anschwitzen, den Knoblauch dazugeben, mit dem Apfelsaft ablöschen und den Saft etwas einreduzieren lassen, dann die Tomaten dazugeben und aufkochen lassen. Die Sahne dazugeben, nochmal aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer, Kräutern der Provence, Rosenpaprika und Zucker abschmecken. Die Sauce in die Auflaufform geben und gut zwischen und auf den Hackbällchen verteilen.

Den Mozzarella in kleine Stücke schneiden und jeweils ein Stück auf ein Hackbällchen legen, sollten Stücke übrig bleiben, einfach zwischen die Bällchen geben.

20 -30 Minuten backen, bis die Hackbällchen gar sind und der Käse schön zerlaufen ist und eine goldene Farbe hat.

Dazu passen Nudeln, Kartoffeln oder Reis.

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

 

Link: https://gesundmutter.com/?p=11928

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *