Heidelbeer-Käsekuchen, der süchtig macht

ZUTATEN ( Für 16 Stücke ):

 

 

  • 100 g weiche + etwas Butter
  • 175 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1,25 kg Magerquark
  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 400 g Schlagsahne
  • 6 Eier (Gr. M)
  • 300 ml Milch
  • 100 g Speisestärke
  • 75 g gehackte Mandeln
  • 500 g Heidelbeeren
  • 200 g Heidelbeerkonfitüre

ZUBEREITUNG:

 

Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). 100 g Butter, Zucker und Vanillezucker in einer großen Schüssel mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren. Quark, Zitronenschale, Sahne und Eier unterrühren.

Milch und Stärke glatt rühren, dann unter­rühren. Mandeln unterheben. Masse in eine gut gefettete Auflaufform (ca. 24 x 31 cm; 5 cm hoch) füllen und glatt streichen.

Form in eine Fettpfanne (tiefes Backblech) stellen und so viel heißes Wasser angießen, dass die Fettpfanne fast randvoll ist. Im heißen Backofen 60–70 Minuten backen und anschließend vorsichtig aus dem Ofen nehmen.

Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Inzwischen Heidelbeeren ver­lesen, vorsichtig waschen und gut abtropfen lassen. Konfitüre glatt rühren. Heidelbeeren und Konfitüre mischen und auf dem Kuchen verteilen.

 

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

Link: https://gesundmutter.com/?p=8730

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *