ZUTATEN( 1 Portionen):

  • 2 Ei(er)
  • 125 g Haselnüsse, gemahlene
  • 5 ml Süßstoff, flüssiger
  • 2 EL Mehl, oder Eiweißpulver
  • 1 TL, gestr. Zimtpulver
  • n. B. Milch, (Vollmilch) 3,5 % Fett
  • 1 Prise(n) Salz
  • Öl, zum Braten
  • evtl. Zimtpulver, zum Bestreuen

ZUBEREITUNG:

Einfach Eier, Haselnüsse, Süßstoff, Mehl, Zimt, Milch und Salz in eine Rührschüssel geben und mit einem elektrischen Handrührer gut vermischen. Die Menge der Milch sollte dabei so gewählt werden, dass ein dickflüssiger, aber nicht zu fester „Brei“ entsteht. Jeweils eine Suppenkelle voll Teig in eine heiße, mit Öl gefettete Pfanne geben und von beiden Seiten goldbraun braten, dabei aber darauf achten, dass die Temperatur der Pfanne nicht zu hoch ist.
Die fertigen Pfannkuchen können nach Belieben noch mit etwas Zimt bestreut werden.

Tipp:
Wer die Kohlenhydrate noch weiter reduzieren und den Eiweißgehalt erhöhen will, kann statt des Mehls auch etwas Eiweißpulver benutzen.

Link: https://gesundmutter.com/?p=3969

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *