Käsekuchen ohne Boden (Quarkkuchen)

Zubereitung

1.
Schritt

Butter, Zucker und Eier schaumig rühren. Danach mit Puddingpulver, Backpulver, Grieß, Zitronensaft und Vanillezucker zu einem Teig verrühren. Anstatt des Puddingpulvers kann man auch 2 EL Speisestärke dazugeben.

2.
Schritt

Den Quark unterheben und den Backofen auf 180° C vorheizen. Danach die Springform (ca. 26 cm) einfetten und den Teig einfüllen.

3.
Schritt

Die Backzeit beträgt ca. 60 Minuten. Wird der Kuchen zu früh braun, sollte man ihn einfach mit Alufolie abdecken und weiterbacken lassen. Um zu überprüfen ob der Kuchen fertig ist, mit einem Schaschlikspieß in den Kuchen stechen. Wenn kein Teig (flüssig) dran klebt, kann man ihn rausnehmen.

Zutaten für 6 Portionen

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *