Zutaten (4 Portionen):

 

  • 1 kg Hokkaido-Kürbis
  • 2 mehligkochende Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1,2 l Gemüsebrühe
  • 2 Stiel(e) glatte Petersilie
  • 100 ml Sahne
  • Pfeffer
  • Salz

 

Zubereitung:

 

Kürbis waschen, halbieren und die Fasern mit den Kernen entfernen. Dann in Würfel schneiden. Kartoffeln und Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch schälen.
Butterschmalz in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch glasig anbraten. Kürbiswürfel und Kartoffeln dazugeben, 2-3 Minuten andünsten und mit Gemüsebrühe ablöschen. Suppe 30 Minuten köcheln lassen und gelegentlich umrühren.

Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Suppe pürieren, die Sahne zugeben und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Mit Petersilie garnieren.

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

Link: https://gesundmutter.com/?p=10040

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *