Minikäsekuchen aus der Mikrowelle

Hallo , hier mal wieder etwas von mir für den 1-2 Personen Haushalt oder den kleinen Hunger zwischendurch.

Minikäsekuchen aus der Mikrowelle

 

  • 250 g Skyr
  • 2 Eier
  • 2 Tl Vanillepuddingpulver
  • Flüssigsüße
  • mit dem Schneebesen verrühren und
  • bei 600 Watt für 3 Minuten im Tupper Omelette Maker mit Deckel in die Mikrowelle

 

Für den Boden:

 

WW Tassenkuchen Schokolade nach Anleitung zubereiten (ich habe 2 El Espresso in einen Messbecher und dann bis zu 50 ml mit fettarmer Milch aufgefüllt)
Die Masse verrühren und vorsichtig auf den Käsekuchen gießen.
Danach den ganzen Kuchen nochmals für 4 Minuten mit Deckel in die Mikrowelle
Da ich eine recht trockene Clementine übrig hatte, habe ich diese geschält und in den Mikromeister gelegt, die Käsekuchenmasse drauf und fertig ist ein kleines leckeres Meisterwerk für 5 SP

Für die Schokosauce müsst ihr natürlich nochmal etwas dazu berechnen.
Es geht auch jedes andere Obst wie Heidelbeeren, Kirschen, Birne oder Apfel, aber das überlasse ich eurem Geschmack und Fantasie.
Viel Spaß beim nachmachen.

 

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

Link: https://gesundmutter.com/?p=9632

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *