Zutaten:

  • 1 Kg Kasslernacken mit Knochen
  • 5-6 Möhren
  • ½ Sellerie
  • 1 Stange Porree
  • 1 Beutel Rosenkohl
  • 4 mittelgroße Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Mettenden (hatte ich noch im Kühlschrank)
  • 2 Lorbeerblätter, 3 Pimentkörner, Pfefferkörner, Muskat,Salz, Zucker und Zitronensaft

 

Zubereitung:

 

Kasslernacken kurz anbraten.
Dann mit 1,5 Liter Wasser aufgießen und mit 2 Möhren den Zwiebeln die Hälfte vom Sellerie, Piment, Pfeffer, Lorbeer für ca.90 Minuten leicht köcheln bis das Fleisch weich und sich von Knochen löst. Das Fleisch aus der Suppe nehmen und diese durch ein Sieb gießen.
Die Kartoffeln, Möhren und den Sellerie würfeln die Mettenden in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Rosenkohl zur Brühen geben und alles für ca. 25 Minuten leicht kochen bis der Rosenkohl weich ist.
Den in Ringe geschnitten Porree erst ganz zum Schluss zur Suppe geben und nur kurz mitkochen.
Jetzt mit Salz, Muskat, Zucker und Zitronensaft abschmecken und das zerkleinerte Fleisch hinzufügen und servieren.

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

Link: https://gesundmutter.com/?p=9961

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *