Rosenkohlgratin mit Hackfleischkugeln

Zutaten:

 

 

  • 500 g Rosenkohl
  • 300 g Hackfleisch, vom Rind
  • 1 große Zwiebel(n), fein gehackt
  • 1 Zehe/n Knoblauch, gepresst
  • 1 Ei(er)
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Sojasauce
  • ½ TL Salz
  • n. B. Pfeffer
  • etwas Öl oder Butter zum Braten

Für den Guss:

  • 200 g Mascarpone, zimmerwarm oder etwas erwärmt
  • ¼ Liter Milch
  • 1 EL Speisestärke
  • 2 TL Curry
  • 1 TL Salz
  • n. B. Pfeffer

 

Zubereitung:

 

 

Rosenkohl putzen, evtl. halbieren und offen 10 bis 15 Minuten knapp gar kochen, abtropfen.
Für die Fleischkugeln alle Zutaten gut vermischen, nussgroße Kugeln formen.
Öl oder Butter in der Bratpfanne heiß werden lassen, Fleisch portionenweise rundum etwa 4 bis 5 Minuten braten.

Rosenkohl und Fleischkugeln in einer gefetteten, ofenfesten Form verteilen.

Für den Guss alle Zutaten miteinander vermengen und über den Gratin gießen.

Bei 220 Grad in der Mitte des vorgeheizten Ofens etwa 30 Minuten gratinieren.

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

Link: https://gesundmutter.com/?p=9306

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *