Salsiccia con Pasta (Nudeln mit Fenchelbratwurst)

Bei einem Discounter hier bei uns gab es Salsicce und die musste ich unbedingt mitnehmen. Zuhause habe ich dann erst einmal überlegt, was ich damit genau anstelle. Mein Mitesser hat sich dann dieses Nudelgericht gewünscht und solch einfachen Wünsche erfülle ich doch auf jeden Fall 😉


Wer übrigens keine Salsicce zu kaufen bekommt, kann natürlich auch improvisieren. Eine normale grobe Bratwurst verwenden und etwas Fenchelsamen mörsern und zum Würzen verwenden.


Zutaten :

:
400 g Spaghetti
4 Stück Salsiccie (grobe italienische Bratwurst mit Fenchel)
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
2-3 Zweige Thymian
2 Zweige Oregano
1 Dose stückige Tomaten (ca. 400 g)
2 Esslöffel Tomatenmark
Pfeffer, Salz
Olivenöl
Parmesanspäne

Zubereitung :

:
Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Wurstmasse aus dem Darm entfernen und mit einer Gabel grob zerkleinern. Die Kräuter fein hacken.

Schalotten und Knoblauch in etwas Öl anschwitzen, sobald sie etwas Farbe bekommen, die Wurstmasse dazu und kräftig anbraten. Das Tomatenmark dazu geben und kurz anrösten, dann mit den Tomaten ablöschen. Die Kräuter dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Soße leicht köcheln lassen, bis sie die richtige Konsistenz erreicht hat, dann nochmals mit Pfeffer, Salz und einer Prise Zucker abschmecken.

Die Nudeln nach Packungsangabe bissfest garen, abgießen und auf Teller anrichten. Dann die Soße darüber verteilen und mit den Parmesanspänen bestreuen.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *