Schoko Brownie meets Cookie dough

Für den Brownieteig:

 

  • 150 Gramm Zartbitterschokolade
  • 150 Gramm Butter
  • 4 große Eier
  • 150 Gramm brauner Zucker
  • 150 Gramm Mehl
  • 50 Gramm Backkakao

Für den rohen Keksteig:

  • 100 Gramm Butter WEICH
  • 100 Gramm brauner Zucker
  • 30 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 120 Gramm Mehl
  • 2 Esslöffel Milch
  • 50 Gramm Zartbitterschokolade GEHACKT IN KLEINEN STÜCKCHEN

 

Zubereitung:

 

Ofen auf 170 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Für den Brownieteig die Butter mit der Zartbitterschokolade im heißen Wasserbad langsam schmelzen. Masse abkühlen lassen.

In einer Rührschüssel die Eier mit dem braunen Zucker aufschlagen, bis die Masse etwas schaumig ist. Die Schoko-Butter-Masse unter weiterem Rühren mit Mehl sowie Kakao dazugeben. In eine mit Backpapier ausgelegte eckige Form geben, glattstreichen und etwa 35 Minuten backen.

Während die Brownies backen und abkühlen, für den Chocolate Chip Cookie Dough die weiche Butter mit dem restlichen braunem Zucker und dem normalen Zucker gut verrühren; die Prise Salz, Mehl und Milch dazugeben und nochmals kurz alles vermengen. Die übrige Schokolade in grobe Stücke hacken und unter den Keksteig heben.

Den rohen Keksteig, wenn er noch zu weich ist, für eine Viertelstunde in den Kühlschrank geben. Danach auf die abgekühlten Brownies streichen und in Stückchen schneiden. Wer genug Zeit hat, kann das ganze auch gemeinsam nochmal in den Kühlschrank stellen und dann erst schneiden.

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Link: https://gesundmutter.com/?p=11204

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *