Zutaten:

 

  • Für den Hefeteig:
  • 500 g Mehl Type 550
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 80 g weiche Butter
  • 1 Eigelb Größe M
  • 100 g Joghurt
  • 200 ml lauwarme Milch
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 4 – 5 EL Zucker oder nach Geschmack
  • 1 Päckchen Vanillezucker

 

  • Apfelfüllung:
  • 2 – 3 Äpfel
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL gemahlene Haselnüsse
  • Zum Bestreichen:
  • 1 Ei oder Eigelb, Milch etc.

 

Zubereitung:

 

Für den Hefeteig Hefe und Zucker in der Milch auflösen. Restliche Zutaten dazugeben und 5 Minuten verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen (Kann auch direkt weiter verarbeitet werden).

Für die Apfelfüllung: Die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen, in kleine feine Würfel schneiden und mit Vanillezucker, Haselnüssen und Zimt mischen.

Den aufgegangenen Hefeteig in 12 – 15 gleichgroße Stücke teilen. Jedes Stück etwas flach drücken oder ausrollen, mittig je 1 EL Apfelfüllungfüllung darauf geben und den Teig über der Füllung zusammenklappen und leicht zu Brötchen formen. Mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und abgedeckt 20 Minuten gehen lassen (Können auch direkt gebacken werden).

Die Brötchen mit Milch oder verquirltem Ei bestreichen. Im vorgeheizten Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze schön goldbraun backen.

Leicht gekühlt entweder nur mit Puder bestäuben oder Zuckerguss bestreichen – besprenkeln.

TM – Version – Anleitung: Milch, Hefe und Zucker 2 Min./37°./ Stufe 2 . Restliche Zutaten dazugeben und 5 Minuten auf Knetstufe kneten.

 

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Link: https://gesundmutter.com/?p=9757

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *