Verblüffen Sie Ihre Freunde und Familie mit diesen tollen Taco-Pizza-Brötchen

Zutaten:

 

  • 1/2 kg Rinderhackfleisch
  • 1 Dose gekühlte Pillsbury Classic Pizza Crust
  • 2 Esslöffel Taco-Würzmischung
  • 3 Esslöffel Wasser
  • 1 Tasse geriebene mexikanische Käsemischung

 

Vergessen Sie nicht die optionalen Garnierungen wie Salatwürfeln, Tomatenwürfeln, Sauerrahm, Zwiebelwürfeln, Guacamole, scharfer Sauce usw.

 

Zubereitung:

 

 

Zunächst wird der Ofen auf 200 °C vorgeheizt und ein Backblech mit einer leichten Schicht Kochspray besprüht.

Das Rindfleisch kochen, bis es nicht mehr rosa ist, dann die Taco-Würze und Wasser hinzufügen. Gut vermischen.

Rollen Sie den Pizzateig auf eine große, ebene Fläche aus und drücken Sie ihn zu einem Rechteck aus. Dann das Tacofleisch in einer gleichmäßigen Schicht auf dem Teig verteilen und mit Käse bedecken.
Als nächstes rollen Sie den Teig fest, aber vorsichtig aus, wobei Sie mit einer der längeren Seiten des Rechtecks beginnen. Wenn er fertig ist, sollte er von der Seite wie eine Spirale aussehen.
Schneiden Sie die Rolle mit einem scharfen gezackten Messer in zentimeterdicke Scheiben. Ein Stamm sollte etwa 18 Stücke ergeben.

Die Brötchen auf dem Backblech anordnen und 10 bis 12 Minuten backen, oder bis sie goldbraun sind.
Sie sehen nicht nur bezaubernd aus, sondern sind auch absolut lecker. Das Beste ist, dass der gesamte Prozess weniger als eine halbe Stunde dauern sollte.

 

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

 

Link: https://gesundmutter.com/?p=11982

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *